Sie sind nicht angemeldet.

8 021

Donnerstag, 8. Juni 2017, 14:28

Ich bin dafür auf SÄMTLICHEN Müll Pfand zu erheben. Aber dann muss auch garantiert sein, das es komplett umweltfreundlich recycled wird und nicht in den Meeren oder Afrika landet. (Mir egal ob jetzt ein shitstorm kommt :P )
Bequemlichkeit stelle ich hinten an wenn es um unseren Planeten bzw. unsere Ökologische Nische geht.

Ich halte diese Forderung für zu kurz gedacht und so sinnvoll wie nen Kopierschutz auf CDs/DVDs etc. - das bekommen
nur ehrliche Käufer zu sehen - ..und zu spüren.. - letzten Endes eh nur die EndUser, der letzte Zipfel..

In unseren Breitengraden ist das bei Nutzung der vorhandenen Infrastruktur absurder Blödsinn ohne wahren Nutzen und
mit gegenteiligem Effekt und zudem ein weiteres Einfallstor für Mißbrauch.. (s.z.B. Grüner Punkt System)
Wirklich Gedanken sollte man sich da um Verbesserung in Schwellenländern machen; asiatische/südamerikanische*1) Slums
z.B., und um miese Gangster, die in großem Rahmen hiesigen Müll (Rohstoffe!) zur persönlichen Bereicherung aus unserer
(Industrieland-)Infrastruktur unaufbereitet herauslösen. Solche Arschgeigen gehören längere Zeit nackt auf ne afrikanische
Deponie im verslumten Nirwana gekettet, damit se im Kontakt mit verseuchter Luft, vermülltem Boden und kontaminiertem
Wasser in Kontakt kommen - sollte zum Nachdenken anregend genug sein.

Ich bin für ein für den Nutzer komplett kostenfreies Sammelsystem für alles Alte, das über die Hersteller finanziert wird -
und das zu staatlich festzusetzenden Pauschalen die seperat zu Verwertungsaufwand sowie Produktpreis aufzuschlüsseln
und anzugeben sind.

Wenn ich mir anschaue, daß ein nicht geringer Teil des Mülls im Meer vor Anlauf eines Hafens verklappt (ins Meer gekippt)
wird, weil man in manchen Häfen der BRD 100.-€ per m³/Bigpack löhnen soll.. als um von ca. 800-1500.-€ zu vermeiden,
dann gehört das klar gelöst und in eine Pauschale von 500-1000.-€ in die Liegegebühr eingebunden.
Denn dann lohnt sich nicht mehr den Dreck nicht regulär dem System zuzuführen!

Die Unverbesserlichen und Faulen kann man vermutlich nicht ändern, egal welches System. Das kotzt mich so oft an,
wenn ich sehe, daß Manche zu blöd oder träge sind ihre Reste in die nächste Mülltonne zu geben, selbst, wenn diese
Leute 5-10 Meter daneben stehen :rolleyes:
Das beginnt schon mit der Unsitte die McDoof Behältnisse hirnlos aus dem Wagenfenster zu pfeffern. Natur? Egal!
Moppedfahrer, die darauf weggleiten könnten? Egal! Fuck Egoismus überall :thumbdown:

Anstatt Pfandarten anzupreisen sollte man zu echt empfindlichen Strafen bei Verstoß übergehen - die ordentlichen
Menschen wirds nicht stören und die Rüpel werdens dann lernen.
Manche lernen eben mit Freude, andere nur durch Schmerzen.

1) Brasilien ist als Vorreiter allerdings seit Jahren dran, der Müllberge Herr zuwerden, baut ein geordnetes System zur
Abfallbeseitigung/Verwertung auf und baut sogar bisherige Kippen zurück um die Rohstoffe daraus zu nutzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »styvi« (8. Juni 2017, 14:30)


8 022

Donnerstag, 8. Juni 2017, 16:40

Ich behaupte einfach mal, das der Privatmensch kaum schädlichen Müll freisetzt (BRD/EU) (klar Müll am Strand zu entsorgen ist nicht ok usw.).
Gefordert wäre da die Politik(Innen und Aussenpolitisch) die Industrie besser im Griff zu haben.

Vieles wird in Deutschland schon (nahezu) optimal getrennt/entsorgt/vorbereitet, anschließend gehts dann ins Ausland
und wird da zusammengekippt und verbrannt.

hier mal ein Beispiel-link dazu:
http://www.planet-wissen.de/kultur/afrik…romuell100.html

MasterOf486er

Monster Kill

Beiträge: 7 794

Wohnort: Rheinland

Beruf: Deutsche Marine

  • Nachricht senden

8 023

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:13


Ich bin dafür auf SÄMTLICHEN Müll Pfand zu erheben. Aber dann muss auch garantiert sein, das es komplett umweltfreundlich recycled wird und nicht in den Meeren oder Afrika landet. (Mir egal ob jetzt ein shitstorm kommt :P )

Bequemlichkeit stelle ich hinten an wenn es um unseren Planeten bzw. unsere Ökologische Nische geht.


Ohje man steht jetzt schon Minutenlang vor Pfandautomaten weil die Leute den Scheiss Horten und dann zu dumm sind die Flaschen da richtig zuzuführen. Sogar wenn der Automat drauf hinweist mit "Flaschenboden zuerst" oder "Flasche verbeult" steckt man das weiterhin stumpf da rein und wundert sich warum nix geht :rolleyes:. Dann klingelt man für Hilfe, die arme Sau von Mitarbeiter kommt und sagt genau das was der Automat schon die ganze Zeit meldet "Sie müssen den Flaschenboden zuerst reinschieben" oder "die Flasche ist zu verbeult" :mauer:.

Da könnt ich jedesmal AUSRASTEN und denjenigen mit seinen verbeulten Scheissflaschen zu Brei schlagen :grr:. Ich bin dafür das der Automat nach dreimaliger selber Fehlermeldung die Annahme verweigert und ne Meldung gibt "Kunde zu dumm zum Flaschen einwerfen, der nächste Bitte", am besten mit Sprachausgabe und nem roten Blinklicht damit jeder sieht wer der Depp ist.

Und das dann für ALLE Verpackungen? Da brauch ich ja halben Tag Urlaub :adsh:


Mein PC Mein Notebook Mobiltelefon: Nexus 5X in Eisblau

"Du bist der jenige der Service macht..."

Crash486

Double Kill

Beiträge: 1 284

Wohnort: Saarland

Beruf: Elektroniker, Hochofen IV

  • Nachricht senden

8 024

Freitag, 9. Juni 2017, 06:51

Der typische Mensch von Heute - einfach auf den Knopf drücken, geht.
Nicht mehr in der Lage alleine zu denken und sein Hirn zu benutzen.
IBM ThinkpadX31 der kleine Pinguin für unterwegs
2x AMD Opteron 246 (ehm. 244er) 4 GB RAM, Tyan K8W Tiger eine "Troye" Linux Workstation für den Power-User,Debian, 7 3.2.0-4 amd64
Thinkpad 760ED, Win 3.11 für Unterwegs.
achja: GA-7IXE4 Sockel A Board, Voodoo 5 5500. Die LAN Schlampe, eines Tages bekommt sie anständiges Zuhause.
Gigabyte-G5AA, Matrox G450DualHead, AMD K6-2, Terratec EWS64XL (64MB RAM) - Keyboard MIDI Workstation

Nur ein Klassiker ist'n Klassiker. 3dfx und BMW

8 025

Montag, 12. Juni 2017, 05:29

Das kommt halt mit der iPhone generation. Alles muss mit Sprachaktivierung funktionieren und Leute verdummen mehr und mehr.

Aristo084

Double Kill

Beiträge: 1 157

Wohnort: Kärnten / Österreich

Beruf: Schichtarbeiter Elektroindustrie

  • Nachricht senden

8 026

Montag, 12. Juni 2017, 10:49

Das kommt halt mit der iPhone generation. Alles muss mit Sprachaktivierung funktionieren und Leute verdummen mehr und mehr.


Man fühlt sich wie in einer anderen Welt, wenn Leute am Tisch mit ihrem Smartie rumspielen, sowie bei mir letzten in der Firmenfeier. :thumbdown: https://www.youtube.com/watch?v=4E7RNAaiW_E

Nimmt man das Handy weg, bzw. ein Tag mal keines, gibts Entzugserscheinungen wie bei einem Drogen- bzw. Raucherabhängigen.
3dfx Sys: Athlon XP 2600+ Tb B, DFI AD75, 1x 512MB Corsair 3200XL, Seagate Barracuda IV ATA 80 GB, Toshiba DVD ROM SD-M1712, Voodoo 5 5500 AGP, Creative SB Audigy Player, Enermax EG565P-VE FMA II, Win 2000 SP4

3dfx Highend Sys: Athlon XP 3200+, Epox 8K3A+, 1x 1024 MB Kingston HyperX 3200A, Seagate 7200.8 250 GB, Lite-On SOHW-1673S, Voodoo 5 6000 AGP A-3700, Creative SB Audigy 2 ZS, Enermax EG465P-VE, Win 2000 SP4

Aristo084

Double Kill

Beiträge: 1 157

Wohnort: Kärnten / Österreich

Beruf: Schichtarbeiter Elektroindustrie

  • Nachricht senden

8 027

Donnerstag, 15. Juni 2017, 17:28

Extrem interessant für die 3Dfx Fans unter uns: https://www.youtube.com/watch?v=vXKlKnagi44
3dfx Sys: Athlon XP 2600+ Tb B, DFI AD75, 1x 512MB Corsair 3200XL, Seagate Barracuda IV ATA 80 GB, Toshiba DVD ROM SD-M1712, Voodoo 5 5500 AGP, Creative SB Audigy Player, Enermax EG565P-VE FMA II, Win 2000 SP4

3dfx Highend Sys: Athlon XP 3200+, Epox 8K3A+, 1x 1024 MB Kingston HyperX 3200A, Seagate 7200.8 250 GB, Lite-On SOHW-1673S, Voodoo 5 6000 AGP A-3700, Creative SB Audigy 2 ZS, Enermax EG465P-VE, Win 2000 SP4

OutOfRange

Ultra Kill

Beiträge: 4 037

Wohnort: CH:\Äusseres Wasseramt

  • Nachricht senden

8 028

Freitag, 16. Juni 2017, 12:00

Main: ASUS Z270G Gaming,i7 7700,32GB,GTX1080Ti
3Dfx: ASUS P2B-DS,2xPIII 600 CuMine,384MB,Savage 2k,Monster 3D2 12MB SLI,AWE32,98SE
3dfx: Supermicro P4SCA,P4 2.8,2GB,V5 5500 PCI,EWS64XL,XP
PICMG: PIII 933,1GB,V3 3000,AWE64Gold,XP
Leftovers: Monster 3D,V2 1000,Hammerhead

OutOfRange

Ultra Kill

Beiträge: 4 037

Wohnort: CH:\Äusseres Wasseramt

  • Nachricht senden

8 031

Gestern, 21:05

Main: ASUS Z270G Gaming,i7 7700,32GB,GTX1080Ti
3Dfx: ASUS P2B-DS,2xPIII 600 CuMine,384MB,Savage 2k,Monster 3D2 12MB SLI,AWE32,98SE
3dfx: Supermicro P4SCA,P4 2.8,2GB,V5 5500 PCI,EWS64XL,XP
PICMG: PIII 933,1GB,V3 3000,AWE64Gold,XP
Leftovers: Monster 3D,V2 1000,Hammerhead